Günter Haarlammert                                                         49549 Ladbergen, 27. Februar 2012
CDU-Fraktionsvorsitzender                                                
Rehagenweg 3
49549 Ladbergen
Tel.: 05485-3725
 
 

An den

Bürgermeister der Gemeinde Ladbergen

Herrn Udo Decker-König

Jahnstr. 5

 

49 549  Ladbergen

 

 

 

nachrichtlich den Herren Fraktionssprechern per Email:

 

Herrn Thomas Kötterheinrich von der SPD; thomas.koetterheinrich@kbs.de ; koetti69@t-online.de

Herrn Hendrik Lotz von der FDP; hendrik.lotz@web.de

Herrn Jörg Berlemann von Bündnis90/Die Grünen; Joerg.Berlemann@t-online.de

 

und der örlichen Presse per Email:

 

Westfälische Nachrichten; redaktion.len@westfaelische-nachrichten.de

 

 

Von der Verwaltung wurden „Haushaltssatzung und Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2012“ in der Ratssitzung am 15.12.2011 eingebracht. Zum vorgelegten Entwurf stellt die CDU-Fraktion folgende

Ergänzungsanträge:

 

 

  1. Auf dem Torfdamm sollen im Näherungsbereich der Moorsiedlung die 7 Pflasterfelder repariert od. saniert werden.

 

Begründung:

Die Pflasterfelder sind derzeit abgesackt und verursachen beim Überfahren erheblichen Lärm.

Entsprechende Beschwerden sind uns von den Anliegern vorgetragen worden.

 

Die CDU-Fraktion beantragt eine Anliegerversammlung durchzuführen. Im Rahmen der Ver-

sammlung können die Probleme mit den Betroffenen erörtert und eine einvernehmliche bauliche Lösung dem Rat bzw. Fachausschuss vorgestellt werden.

 

Haushaltsmittel:

Haushaltsmittel können aus den von 2011 nach 2012 übertragenen Mitteln für die Erschließung

„Industriegebiet Hafen, Teilbereich Sunderbrock“ bereitgestellt werden. Die Ausschreibung für

die Erschließung brachte ein um 160.000 € besseres Ergebnis.

 

  1. Dem Antrag der Feuerwehr vom 22.11.2011 auf Neubeschaffung eines Einsatzleitwagens wird stattgegeben und erfolgt im Haushaltsjahr 2012

 

Begründung:

Nach Rücksprache mit dem Wehrführer, Herrn Ulrich Peters, ist es in jedem Fall erstrebens- und

wünschenswert den Einsatzleitwagen in 2012 anzuschaffen. Unmittelbar können dadurch die fehlenden Kapazitäten für den Personentransport beseitigt werden. Gegenüber einer Anschaffung in 2013 entfallen zusätzlich aufwendige Umbau- und Einrichtungskosten für die Umstellung auf Digitalfunk.

 

Haushaltsmittel:

Haushaltsmittel in Höhe von 95.000 € können aus den von 2011 nach 2012 übertragenen Mitteln für die Erschließung „Industriegebiet Hafen, Teilbereich Sunderbrock“ bereitgestellt werden. Die Ausschreibung für die Erschließung brachte ein um 160.000 € besseres Ergebnis.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Günter Haarlammert

CDU-Fraktionsvorsitzender

Menü