CDU Antrag: Tempo 30 im Industriegebiet „an der Königsbrücke“

  1. Startseite
  2. Aktuelle CDU Anträge
  3. CDU Antrag: Tempo 30 im Industriegebiet „an der Königsbrücke“

CDU-Antrag vom 31.03.2022

Sehr geehrter Herr Buller,

die CDU-Fraktion beantragt die Einführung eines Tempolimits von 30 km/h im Industriegebiet „an der Königsbrücke“

Beschlussvorschlag:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob ein Tempolimit im Industriegebiet an der Königsbrücke von 30 km/h realisierbar ist.
  2. Ist dieses möglich soll eine entsprechende Beschilderung erfolgen

Begründung:

die Fraktionen haben sich mehrheitlich dafür ausgesprochen Tempo 30 km/h auf gemeindeeigenen Straßen in Ladbergen entweder aus umwelttechnischen oder aus Gründen der Verkehrssicherheit einzuführen. Im Ortskern gilt mit Ausnahme der kreis- und landeseigenen Straßen mittlerweile ein Tempolimit von 30 km/h.

Die CDU-Fraktion ist der Meinung, daß auch im Industriegebiet an der Königsbrücke ein Tempolimit von 30 km/h gelten sollte. Durch die Bebauung ist in diesem Bereich ein dörflicher Charakter gegeben. Vor allem Kinder und Jugendliche und demnächst auch viele Hundebesitzer fahren und laufen dort zum Sportzentrum bzw. Hundeplatz, diese würden durch ein Tempolimit besser geschützt. Z.Z. gibt es dort kein Tempolimit, diesen Umstand betrachten wir als äußerst ungünstig.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Aufderhaar

CDU-Fraktionssprecher

Menü