Aufstellungsveranstaltung der CDU Ladbergen bei Beachtung der Corona Auflagen durchgeführt

Uncategorized

Am Dienstag, 02.06.20 traf sich der CDU Ortsverband Ladbergen bei Buddemeier zur Aufstellungsversammlung der Kandidaten für die elf Ladberger Wahlkreise.

Natürlich fand dies unter strenger Einhaltung aller aktuellen Corona-Vorschriften statt, wodurch die Mitgliederversammlung auch zu einer besonderen Veranstaltung wurde.

Eine starke Vertretung der Frauen, die Erfahrung „alter“ Hasen und Ideen neuer Kandidaten bilden eine gelungene Mischung für die Kandidatur des Rates unserer Gemeinde.

„Eine so ausgewogene Zusammensetzung der Kandidaten bildet eine gute Basis für die künftige Arbeit“, stellte dann auch Dr. Markus Boertz als Vorsitzender fest.

Mit Sabine König, Anja Kröner und Ursula Stahl sind mehr als ein Viertel der Wahlkreise mit Frauen besetzt.

Mit Rainer Aufderhaar, Hartmut Kotlewski, Andreas Kuck und Frank Niemeier bewerben sich weitere erfahrene Ratsmitglieder.

Neue Bewerber sind Thomas Eppendorf, Kai Hille, Andreas Wellensieck und Klaus-Martin Helsper, die neue und frische Ideen einbringen.

Dr. Markus Boertz begrüßte zunächst Mathias Krümpel als Landratskandidat der CDU und der FDP sowie Annegret Raffel als Kandidatin des Kreises und den unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Torsten Buller.

In seinem Grußwort stellte Mathias Krümpel dar, wie wichtig die Zusammenarbeit des Kreises mit den Kommunen ist und das auch in Zukunft Familie und Wirtschaft Schwerpunkte seiner Arbeit sein werden.

Wie Annegret Raffel hob auch Torsten Buller hervor, dass es durch die Corona-Krise schwieriger sein wird, in Zukunft für Ladbergen einen ausgeglichenen Haushalt aufzustellen und dabei den Blick auf notwendige Projekte in Ladbergen nicht zu verlieren. Die Zusammenarbeit mit dem Kreis und der Landesregierung wird dabei umso wichtiger. Hier ist die Erfahrung von Torsten Buller im Umweltministerium Düsseldorf für Ladbergen sicher sehr hilfreich.

Auch für Ladbergen stehen die Themen Familie und Wirtschaft sowie die weitere Arbeit am Dorfinnenentwicklungskonzept ganz oben auf der Agenda für die nächsten Jahre.

Daneben ist und bleiben der ÖPNV und die Situation der Radwege Themen welche immer wieder Raum für Verbesserung geben.

Die CDU ist froh, eine so hoch qualifizierte Mannschaft für die einzelnen Wahlkreise aufstellen zu können, betonte Dr. Markus Boertz nochmal zum Abschluss der Veranstaltung. „Damit können wir allen Bürgerinnen und Bürger ein attraktives Angebot machen“.

Die elf Wahlkreiskandidaten und die Reserveliste werden unter der Rubrik Wahl 2020 veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü