250.000,– EUR für barrierefreie Straßen!

Uncategorized

Ladbergen erhält 250.000 Euro Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen, um Straßen vor Ort barrierefrei zu gestalten. Darauf weist die CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Stullich aus Rheine hin. Das Geld gibt es im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms, mit dem der ländliche Raum gefördert wird. In Ladbergen soll das Geld unter anderem in Maßnahmen investiert werden, die das Überqueren von Straßen vereinfachen sollen. Ortsteile im Kreis Steinfurt erhalten in diesem Jahr insgesamt mehr als 1,3 Millionen Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm – das ist mehr als eine Verdopplung im Vergleich zu 2019. Insgesamt fließen in Nordrhein-Westfalen 24,8 Millionen Euro in 133 Dörfer, Gemeinden und Städte.

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü